Was ist Docker?


Docker ist ein Tool, das das Erstellen, Bereitstellen und Ausführen von Anwendungen mithilfe von Containern vereinfacht. Container ermöglichen es einem Entwickler, eine Anwendung mit allen benötigten Teilen, z. B. Bibliotheken und anderen Abhängigkeiten, zu verpacken und sie alle als ein einziges Paket zu senden.


Docker ist ein Dienst, der auf dem Hostbetriebssystem ausgeführt wird. Derzeit funktioniert es nur unter Linux, weil es von einer Reihe von Linux-Kernel-Funktionen abhängt, aber es gibt mehrere Möglichkeiten, Docker auch unter MacOS und Windows auszuführen.

Docker-Containerist eine Open-Source-Software-Entwicklungsplattform. Sein Hauptvorteil ist, dass sie zwischen jedem System, auf dem Anwendungen auf dem Linux-Betriebssystem ausgeführt werden, portierbar sind.

Docker Hub   – ein cloudbasierter Aufzeichnungsdienst, mit dem Sie eine Verbindung zum Code-Repository herstellen, Bilder erstellen und testen, manuell übertragene Bilder speichern und eine Verbindung mit Docker Cloud herstellen können, damit Sie sie auf Ihren Hosts bereitstellen können.

Angenommen, Sie müssen eine App erstellen. Dies könnte das nächste Facebook, Pandora, Amazon, Youtube, Spotify sein. Um diese App öffentlich zu machen, benötigen Sie einen Ort, um sie zu hosten.

In der Vergangenheit mussten Sie Ihren eigenen Computer erstellen und einen speziellen Webdienst namens "Server " einrichten, der im Grunde ein Computer ist, der sich dem Hosting von Websites oder Webdiensten widmet. Die andere Möglichkeit wäre, diese App an Hosting-Unternehmen wie 1&1, GoDaddy, Geocity, etc. zu verteilen.

Dann kam das Zeitalter der Wolke. Im Gegensatz zu coWeb-Hosting-Services hat ein Unternehmen wie Amazon Web Service (AWS) ein Konzept namens "Virtualisierung" übernommen, wenn es darum geht, Ihre Anwendung über eine Reihe von Servern – eigene "Rechenzentren "; Dies bedeutet, dass Hardwareressourcen durch Softwarefunktionen weiter fragmentiert werden können und Ressourcen optimaler an Kunden liefern können, die sie benötigen.

Daher wird " Cloud Computing " als " Auxiliary Computing " bezeichnet, da Sie, anstatt den gesamten Server für den eigenen Gebrauch einzurichten, nur für die dienste bezahlen, die Sie nutzen. Dies ist in der Regel kostengünstiger für Sie selbst und das Hosting-Unternehmen, ganz zu schweigen von mehr optimiert für die Leistung.

Aber auch herkömmliches Cloud Computing kann eines nicht vermeiden: starke OS-Nutzung. In diesem Fall werden auf die Betriebssysteme Microsoft Windows, Linux (RHEL, Ubuntu, Fedora usw.) und MacOS verwiesen. Diese Betriebssysteme sind groß undkönnen leicht 1 Gigabyte als " Betriebssystemabbild" überschreiten.

Ihre Anwendung kann jedoch zunächst nur eine Größe von etwa 300 Megabyte haben. Warum möchten Sie also eine virtuelleMaschine mit einer Größe von 1 GB + als Ergebnis derVirtualisierung,wenn Ihre Anwendung viel kleiner ist?

Hier kommt das Konzept des "Containers" ins Spiel, um es zu beheben. Hier ist, wie der Docker es tut. Anstatt ein Betriebssystem zu hosten, kann jede Anwendung einige allgemeine Ressourcen gemeinsam nutzen, und wie unten gezeigt, gibt es eine so genannte Docker-Engine,die auf einem Betriebssystem sitzt.


Wie Sie an der Abbildung oben sehen können, können Sie visuell beobachten, wie die App-Zahlmit der Verwendung eines Containers so stark abnimmt. In gewisser Weise ist dies eine sehr einfache Lösung, die nichts anderes ist, als eine weitere Ebene zwischen dem Betriebssystem und Anwendungen hinzuzufügen, um die Ressourcennutzung zu optimieren und den Bedarf an redundanten Betriebssystemen zu reduzieren.

Aber dies ist ein Durchbruch für die Anwendungsentwicklung, denn diese Abstraktionsebene ist genau das, was Unternehmen und einzelne Entwickler benötigen – weniger Aufwand, um riesige virtuelle Maschinen zu "liefern", sondern um die minimalen Container zu erhalten, die für das Hosten ihrer Anwendungen erforderlich sind.

Das Ergebnis der Verwendung eines Dockers ist, dass die Anwendung schneller bereitgestellt oder bereitgestellt, schneller gestartet und gestoppt, schneller auf ein anderes Image verschoben, verarbeitet und viele Dinge schneller ausgeführt werden kann.

  Zitat

KARABAY A, 2021 . Was ist Docker ?,

https://www.karabayyazilim.com/blog/diger/docker-nedir-2021-06-24-162807

(Abgerufen am 24. Juni 2021).


  Diesen Beitrag teilen

Kommentare (0)

Kommentar

Abonnieren
Melden Sie sich für den E-Mail-Newsletter an, um als Erster über meine Blogbeiträge Bescheid zu wissen