Meine Blog-Beiträge

Entwickler können jetzt Unity-Funktionen in lokalen iOS- und Android-Apps einschließen

Entwickler können jetzt Unity-Funktionen in lokalen iOS- und Android-Apps einschließen


Entwickler, Unity-Komponenten und Inhalte (  Realität Erstellen Sie 3D/2D in Echtzeit, 2D-Minispiele und mehr) können Unity in ein lokales Plattformprojekt integriert werden, das als Bibliothek verwendet werden kann.

JC Cimetiere, Senior Technical Product Manager für mobile Plattformen, sagte: " Entwickler, die lokale Plattformtechnologien verwenden ( Android / Java Und Ios / Ziel C) Anwendungen und Spiele, die sie Features enthalten möchten, die von Unity unterstützt werden wir wissen, dass es Zeiten gibt "Er sagte: "Ich werde

Wie es funktioniert

Im Allgemeinen ist die Erstellung mobiler Apps immer noch die gleiche. Einheit Ios Erstellt Xcode- und Android Gradle-Projekte. Um diese Funktion zu aktivieren, wird das Unity-Team jedoch Ios So werden xcode- und Android Gradle-Projekte erstellt:

  • Ein Bibliotheksabschnitt mit allen Quelldateien und Add-Ons - iOS freamwork und Android Archive (AAR)-Datei
  • Ein dünnes Initiatorteil, das Anwendungsanzeigedaten enthält und den Bibliotheksabschnitt ausführt

Außerdem , einschließlich grundlegender Beispielprojekte, Union Ios Und Auf Android Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Zusammenführen als Bibliothek .

Derzeit unterstützt Unity als Bibliothek nur die Vollbildanzeige. Derzeit wird die Anzeige nur eines Teils des Bildschirms nicht unterstützt. Darüber hinaus unterstützt Unity die Installation mehrerer Instanzen nicht. Entwickler für den ordnungsgemäßen Betrieb Plug-Ins von Drittanbietern ( lokal Oder Verwalteten ) Anpassungen muss.  

Einheit Marken und Kreativagenturen Ar direkt an ihre mobilen Anwendungen indem sie ihnen helfen, AR Marketing wird die .





Diesen Artikel teilen


Kommentare (0)

Kommentar