Meine Blog-Beiträge

Was kommt als nächstes mit Angular 9

Was kommt als nächstes mit Angular 9


Das Hauptziel von Angular 9 ist es, den Ivy-Compiler für alle Anwendungen verfügbar zu machen. Der Vorteil von Ivy ist, dass kleine und große Anwendungen die Größe deutlich reduzieren können.

Angular 9 Eigenschaften

· Kleinere Pakete und bessere Leistung

· Unterstützung für das TypeScript-Diagnoseformat

· FormControlName akzeptiert auch eine Nummer im Formular

· Ermöglicht selektive Anweisungen als Basisklasse in View Engine im Compiler

· Unterstützung selektiv-freier Anweisung als Basisklassen bei Ivy hinzugefügt und macht den Ivy-Compiler zum Standard für NGC

· Alle ngtsc diagnostiziert ts. Konvertiert in Diagnose

· Kern: dynamisches Abfrageschema 

· Ivy: Window.ng.getDebugNode-Assistent und auch ng-add-Unterstützung im Lokalisierungspaket verfügbar machen

· Language-service : Aktiviert die Protokollaufzeichnung auf TypeScriptHost

· Language-service : bietet Diagnose für ungültige templateUrls

· Language-service : bietet Diagnose für ungültige styleUrls

Signifikante Veränderungen in Deringulärer 9

1) Efeu-Anwendungen:

Zuvor wurden Hammer-Anbieter standardmäßig in Ivy-Anwendungen berücksichtigt. Bei diesem Prozess müssen Anwendungen, die Hammer-Unterstützung benötigen, HammerModule in die Root-Module importieren.

'./dom/events/hammer_gestures' adresinden {HAMMER_PROVIDERS} dosyasını içe aktarın

2) Leistungsverbesserungen

· Ivy: Verbessern der Leistung von geposteten Bildern

· Efeu: Verschieben lokaler Verweise in consts-Array

Fehlerbehebungen

1) Compiler: Gibt enableIvy true zurück, wenn readConfiguration verwendet wird.

2) Efeu:

· Ruft den Namen direkt aus nativeNode ab

· Führen Sie in ngcc Inline-Exporte im gemeinsamen Code aus.

· Ngcc sollte nur .d.ts-Exporte in Paket indizieren exports

· NgTemplateOutlet-Fehler beim Wechsel zwischen NULL- und Vorlagenwert

4) Sprachservice :

· Einmalsampling des Metadaten-Solvers

· Sie können den'Kontext' entfernen, der für die Modulauflösung verwendet wird.

5) Ngcc:

· Durchführen von Importvorgängen



Diesen Artikel teilen


Kommentare (0)

Kommentar