Meine Blog-Beiträge

Verwenden von Google Excel mit eloquenten Abfragen

Verwenden von Google Excel mit eloquenten Abfragen


Eloquent Spreadsheets ist ein Paket von Ed Grosvenor, mit dem Sie Google Spreadsheets und Eloquent-Modelle durchsuchen können:

Dieses Paket bietet ein Eloquent-Modell, das sich auf einem Google Excel befindet. Es gibt zwei Dinge, an denen Ihre Seite arbeiten muss. Eine ist eine Reihe von Überschriften, die den Namen Ihrer Spalten enthalten. Standardmäßig kommt dies zu Zeile 1 (obere Zeile), aber es kann eine beliebige Zeile auf der Seite vorhanden sein. Die andere ist die Primärschlüsselspalte. Eloquent geht davon aus, dass Ihre Primärschlüsselspalte den Namen id trägt. Wenn dies nicht der Fall ist, passen Sie das Modell nach Spalten in Excel an.

Wenn wir die von Ihnen erstellte Modellklasse ausführen, sieht sie wie im folgenden Beispiel aus:

use Grosv\EloquentSheets\SheetModel;class YourGoogleSheetsModel extends SheetModel
{
// The id of the spreadsheet
protected $spreadsheetId = '1HxNqqLtc614UVLoTLEItfvcdcOm3URBEM2Zkr36Z1rE';
// The id of the sheet within the spreadsheet (gid=xxxxx on the URL)
protected $sheetId = '0';
// The row containing the names of your columns (eg. id, name, email, phone)
protected $headerRow = '1';
}

Sie können effektive Funktionen mit dem Google Excel-Modell verwenden. Das Modell kann jedoch derzeit nur Lese- und Listenmethoden verwenden. Aktualisieren und Hinzufügen funktioniert nicht, aber dieses Paket bietet eine Möglichkeit, Seitendaten über Eloquent zu lesen. Neue Versionen können Features hinzufügen und aktualisieren.

Wenn Sie mehr über dieses Paket erfahren möchten, lesen Sie GitHub unter grosv/ eloquent-sheets.



Diesen Artikel teilen


Kommentare (0)

Kommentar